Tag des Geotops & Naturpfad Wohld

Veranstaltung
: Auf der Suche nach schönen Fossilien
Dr. Scheller Stiftung

Datum: 20.09.2020, 10 bis 16 Uhr

Teilen

Beschreibung

Zum sechsten Mal in Folge beteiligt sich der Geopunkt Jurameer Schandelah am bundesweiten Tag des Geotops und öffnet seine Tore für große und kleine Besucherinnen und Besucher. Alle wissbegierigen Menschen der Region sind herzlich eingeladen, sich ein Bild von den paläontologischen Grabungen bei Schandelah zu machen. Das Grabungsteam unter Leitung von Dr. Ralf Kosma vom Staatlichen Naturhistorischen Museum Braunschweig freut sich auf regen Besuch und die Fragen der Besucherinnen und Besucher. Es können auch wieder Fossilien auf der Sammelstelle gesucht werden.

Außerdem werden der neue Naturpfad Wohld sowie das Infohaus Feldstall erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Mit der Fertigstellung des Naturpfades Wohld erfüllt sich ein langjähriger Traum und Wunsch der Dr. Scheller Stiftung sowie deren Partner und Freunde. Der neue Erlebnispfad führt als Rundgang durch das weitgehend naturbelassene Gelände und erläutert auf über 30 Infotafeln die bestehende und schützenswerte Flora und Fauna des Biotops. Das konzeptionelle Motto lautet „Einblick in die Erdgeschichte – Fenster der Evolution“. Der Naturpfad verbindet auf gut einem Kilometer Länge bewusst die Entwicklungsgeschichte der heimischen Tier- und Pflanzenwelt mit der Fossilienforschung des Naturhistorischen Museums Braunschweig.

Kooperationspartner

Staatl. Naturhistorisches Museum Braunschweig, Gemeinde Cremlingen, UNESCO Geopark Harz - Braunschweiger Land - Ostfalen

Veranstaltungsort

Geopunkt Jurameer Schandelah
38162 Schandelah-Wohld

Mail: info@dr-scheller-stiftung.de

Website und Social Media