Tag des Geotops

Ammonit im Geopunkt Jurameer Schandelah
Dr. Scheller Stiftung

Art der Veranstaltung/Aktivität: Exkursion/Führung, Tag der offenen Tür

Themenfelder: Umwelt, Wissenschaft und Forschung

Datum: 16.09.2018, von 10 bis 16 Uhr

Teilen

Beschreibung

Traditionell ist der dritte Sonntag im September der nationale Tag des Geotops. Damit heißt es am Sonntag, den 16. September 2018 auch im Geopunkt Jurameer Schandelah wieder: Türen auf für das interessierte Publikum. Zum vierten Mal beteiligt sich die Forschungs- und Ausgrabungsstelle am Tag der offenen Tür und lädt dazu herzlich ein.

Seit fünf Jahren führt das Staatliche Naturhistorische Museum Braunschweig (SNHM) in der ehemaligen Gemeindegrube bei Schandelah paläontologische Ausgrabungen durch, die international fachliche Beachtung finden. In den Sommermonaten durchsucht das Team unter Leitung von Prof. Ulrich Joger und Dr. Ralf Kosma die Schieferplatten in mühevoller Handarbeit nach Fossilien wie Fischsauriern und Flugsauriern. Der Schwerpunkt liegt auf der wissenschaftlichen Erforschung der Zeit des Jurameers vor rund 180 Mio. Jahren zum besseren Verständnis von Region und Evolution. Nur an ganz wenigen Stellen in Deutschland ragen die Gesteinsschichten aus der Jurazeit so dicht an die Oberfläche wie bspw. im Geopunkt Jurameer Schandelah. Am Tag des Geotops steht das Grabungsteam Rede und Antwort und erläutert die praktische Arbeit.

In der laufenden Saison wurde das Grabungsfeld erweitert, um weniger wetterabhängig agieren zu können. Es wurden neue Informationstafeln für Besucher u.a. zum Paläowald aufgestellt. Das in 2017 mit dem SNHM und der Bürgerstiftung Braunschweig gestartete Angebot des „Außerschulischen Lernorts“ wurde sehr gut angenommen und die Unterrichtsbedingungen vor Ort werden sukzessive verbessert. Der Geopunkt Jurameer Schandelah wird weiter zu einem Biotop für bedrohte Arten ausgebaut und es laufen Planungen zu einer regionalen Biotopvernetzung.

Bei all diesen Bemühungen ist den Projektpartnern Dr. Scheller Stiftung, SNHM und Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen die aktive Einbindung der regionalen Öffentlichkeit sehr wichtig.

Der Geopunkt Jurameer Schandelah liegt nordöstlich von Schandelah in Richtung Wohld am Kirschberg

Kooperationspartner

Staatliches Naturhistorisches Museum, Geopark Harz/BraunschweigerLand/Ostfalen

Veranstaltungsort

Geopunkt Jurameer Schandelah
bei Schandelah

Website und Social Media