Inklusive Tanzparty im Tanzhaus Bonn

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung

Art der Veranstaltung/Aktivität: (andere), Konzert, Kooperation/Netzwerkveranstaltung

Themenfelder: Gesellschaft und Soziales, Gesundheit und Sport

Datum: 29.09.2018, 18:30 bis 22:00 Uhr

Teilen

Beschreibung

Tanzen ist Lebensfreude! Egal, ob Menschen eine Einschränkung haben oder nicht. Für Menschen mit einer Hirnschädigung, die oft auch mit körperlichen Beeinträchtigungen konfrontiert sind, ist Tanzen zugleich eine großartige Möglichkeit, den Körper wieder mit Spaß wahrzunehmen.

Anlässlich des „Tag der Stiftungen“ möchten wir mit einer inklusiven Tanzparty auf die besonderen Bedürfnisse der Betroffenen aufmerksam machen. Die Party ist zugleich der Beginn einer neuen Veranstaltungsreihe: Viermal im Jahr werden Kurse für Menschen mit erworbener Hirnschädigung stattfinden, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine im Anschluss stattfindende öffentliche Tanzparty fit machen. Der ZNS-Tanzclub: Ein neues Angebot für gelebte Inklusion in Bonn!

Höhepunkte des ersten ZNS Tanzclub sind der Auftritt des Musikers Stephan Völker und der Besuch von Ludwig und Luise Köppen.
Stephan Völker ist Saxofonist, Klarinettist, Flötist und Komponist. Er spielt in verschiedenen Bands und vielen Musicals. Völkers Bruder wurde bei einem Motorradunfall schwer verletzt und war bis zu seinem Tod pflegebedürftig. Über die bewegende Familiengeschichte wurde das Buch „Drei Worte auf einmal“ verfasst.
Ludwig Köppen hatte Anfang des Jahres 2012 im Alter von 19 Jahren einen schweren Unfall. Er verbrachte danach viele Monate im Koma, überstand zahlreiche Operationen und kann heute gegen alle Prognosen wieder als Tanzlehrer arbeiten. Seine Mutter, Luise Köppen, hat über seine Zeit im Koma und die besondere Bedeutung von Musik und Tanz bei seiner Rehabilitation das bewegende Buch „Das Erwachen des Tänzers“ geschrieben.

18:30 Uhr: Beginn eines zweistündigen Tanzkurses für Menschen mit erworbener Hirnschädigung und alle Interessierten unter Leitung von Annika Grochocki (Tanzhaus Bonn) und Ludwig Köppen

In den Tanzpausen musiziert Stephan Völker, Luise Köppen liest aus ihrem Buch „Das Erwachen des Tänzers“.

20:30 Uhr: Beginn Tanzparty

Kooperationspartner

Tanzhaus Bonn

Veranstaltungsort

Tanzhaus Bonn
Gartenstraße 102
53225 Bonn

Mail: presse@hannelore-kohl-stiftung.de
Tel.: +49 228 97845-0

Website und Social Media