Eröffnung der Ausstellung GRADWANDERUNG

Veranstaltung
Ausstellung GRADWANDERUNG der Deutschen KlimaStiftung
Deutsche KlimaStiftung

Datum: 01.10.2019, 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr (ab 15:00 Uhr Schulung)

Teilen

Beschreibung

Klimaschutz - gewusst wie!
Wanderausstellung der Deutschen KlimaStiftung vermittelt Schülern Wissen zum Klimaschutz!

Das Bewusstsein für nachhaltiges Denken und Handeln fördern – das ist das Ziel der Deutschen KlimaStiftung. Mit der stiftungseigenen Wanderausstellung GRADWANDERUNG können Schülerinnen und Schüler an interaktiven Exponaten unter anderem lernen, welche Möglichkeiten es gibt, selbst etwas für den Klimaschutz zu tun. „Klimaschutz ist nicht allein Aufgabe von Staat und Politik. Wir sind überzeugt davon, dass jeder Einzelne seinen Beitrag leisten kann. Dafür bedarf es der Aufklärung“, sagt Arne Dunker, Vorstand der Deutschen KlimaStiftung.
Wie sich der Klimawandel voraussichtlich auswirken kann, wird anhand von vier Klimazonen in der Ausstellung exemplarisch gezeigt. „Die Ursachen des Klimawandels sind in den Köpfen der Menschen noch nicht ausreichend verankert“, ist sich Arne Dunker sicher. Vor diesem Hintergrund hat die Deutsche KlimaStiftung die Wanderausstellung zum Thema Klimawandel entwickelt. Am 1. Oktober 2019 wird sie um 17:00 Uhr in der Burg Bad Bederkesa eröffnet. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Bis zum 15. November 2019 wird sie dort ausgestellt sein. Die Deutsche KlimaStiftung wurde 2009 durch die Klimahaus® Betriebsgesellschaft mbH initiiert. Ihr Ziel ist es, mittels Veranstaltungen und Bildungsprojekten im In- und Ausland, Handlungsoptionen für eine nachhaltige Entwicklung und den Klimaschutz anschaulich darzustellen. Sie wurde im UNESCO Weltaktionsprogramm BNE als außerschulischer Lernort der höchsten Kategorie ausgezeichnet.

Kooperationspartner

Landkreis Cuxhaven

Veranstaltungsort

Burg Bad Bederkesa
An der Burg
27624 Geestland

Mail: mannah@deutsche-klimastiftung.de
Tel.: 0471-90203019

Website und Social Media