digital social summit #dss2020

Veranstaltung
Stiftung Bürgermut

Datum: 23.03.2020, 15 Uhr

Teilen

Beschreibung

Der Digital Social Summit geht in die zweite Runde. Am 23. und 24. März 2020 trifft sich in Berlin die Zivilgesellschaft, um gemeinsam über digitale Instrumente, Debatten und Strategien zu sprechen. Auf dem bundesweiten Gipfeltreffen an der Schnittstelle von „sozial“ und „digital“ setzen wir uns damit auseinander, was Digitalisierung strategisch und ganz konkret für die Arbeit bedeutet und wie sich Zivilgesellschaft in der Debatte um eine gerechte und teilhabeorientierte Digitalisierung Gehör verschaffen kann – ob in der Stadt oder auf dem Land.

Vom Ehrenamtlichen bis zur Führungskraft: in sechs thematischen Tracks gehen wir der Frage nach, wie zivilgesellschaftliche Akteur:innen, Visionär:innen und Perspektivgeber:innen den digitalen Wandel in ihren Organisationen und Projekten nutzen und wie sie ihn zugleich im Sinne der Gesamtgesellschaft gestalten und stärken können.

Ein zentrales Thema wird die Frage sein, wie eine gerechte und nachhaltige digitale Transformation aussieht und wie die Zivilgesellschaft diese Debatte leiten kann.

Die Mischung aus Lightning Talks, Keynotes, Workshops, Best-Practise-Präsentationen, Short Bites, Experten-Sprechstunden, Maker Spaces und die Vorstellung von innovativen Digitalprojekten ermöglicht eine besondere Lernerfahrung und ein intensives Networking der rund 350 Teilnehmenden, das über die Konferenz hinausreicht.

Zeit und Ort: Kalkscheune, Johannisstr. 2, 10117 Berlin

Datum: 23. und 24. März 2020

Veranstaltungsort

Kalkscheune
Johannisstraße 2
10117 Berlin

Mail: hallo@digital-social-summit.de
Tel.: 030 24083153

Website und Social Media