Über

Was ist der Tag der Stiftungen?

Wie vielfältig die Stiftungslandschaft ist, was Stifterinnen und Stifter bewegt, was Stiftungen tun, was sie durch ihr Engagement bewirken und welchen Beitrag sie in der Gesellschaft leisten: Das wird beim europaweiten Aktionstag rund um den 1. Oktober 2017 sichtbar.

Idee

Beim Tag der Stiftungen stehen Sie im Mittelpunkt! Sie können zeigen, wie vielfältig die Stiftungslandschaft ist und mit welchen Ideen und Projekten Sie die Gesellschaft jeden Tag etwas besser machen: Der Tag der Stiftungen am 1. Oktober 2017 gehört Ihnen. Er ist die Bühne für Ihr Engagement. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein. Öffnen Sie Ihre Türen und beteiligen Sie sich mit eigenen Aktionen, Veranstaltungen oder einfach digital! Und erzählen Sie in einem Online-Interview über Ihre Stiftung, was Sie tun, was Sie antreibt und wohin Sie wollen.

Dabei sein ist einfach, kostenfrei und für jede Stiftung möglich, egal ob groß oder klein.

Wir unterstützen Sie

Als Bundesverband Deutscher Stiftungen sind wir Ihre zentrale Informationsstelle rund um den Aktionstag. Wir unterstützen Sie mit Ideen, Beratung und reichweitenstarker Kommunikation in den Sozialen ­Netzwerken und der Presse. Melden Sie sich mit Fragen und Anregungen einfach beim Kampagnenbüro.

Hintergrund

Der Tag der Stiftungen ist der zentrale und europaweite Aktionstag für alle Stiftungen. Er macht europaweit auf das Wirken von Stiftungen aufmerksam und wurde im Jahr 2013 vom europäischen Donors and ­Foundations Network (DAFNE) ins Leben gerufen. Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung weiß, was Stiftungen über Jahrhunderte hinweg für die Gesellschaft leisten. Das wollen wir gemeinsam mit Ihnen ändern! Wir unterstützen Sie dabei, dass Sie Ihre ­Geschichten erzählen können.

Informationen zum Thema Stiftungen

Sie möchten mehr zum Thema Stiftungen erfahren? Besuchen Sie die Webseite des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen: www.stiftungen.org