Wir fördern Potenzial – Talentförderung im Bereich Wissenschaft

Projekt
Talentstiftung Henning Tögel

Für wen ist das Projekt?

Dem Stifter Henning Tögel war es ein starkes Anliegen, unsere Gesellschaft mit zu gestalten. Im Bereich Wissenschaft war sein Fokus auf die Volkswirtschaft gerichtet. Mit der Förderung durch seine Stiftung sollen die Studierenden, die auf diesem Gebiet großes Potenzial – also Talent – zeigen, in ihrem eigenständigen Denken und Perspektiven erweiternden Erfahrungen unterstützt werden.
Sonna Pelz erhielt von der Talentstiftung Henning Tögel ein Promotionsstipendium. Dank der Förderung konnte sie an der IAFOR – ACP 2015 Konferenz in Japan teilnehmen.

Im Masterstudiengang International Business and Economics wurde Alexander van Woudenberg mit einem Auslandsstipendium (Mexiko) gefördert, ebenso Mona Hanselmann, die ihr Auslandssemester in Südkorea absolvierte. Im Januar 2020 startete ein neues Stipendienprogramm: „Wir fördern 1 von 5 der besten Frauen in den MINT Fächern“, ausgewählt wurde Astrid Winterhalter, Masterstudierende in Biophysikalischer Chemie und Biophysik.

Wer steckt dahinter

Talentstiftung Henning Tögel in Kooperation mit der Universität Hohenheim und dem Karlsruher Institut für Technologie KIT

Website und Social Media