Weihnachtskarten der Eckhard Busch Stiftung

Projekt
Eckhard Busch Stiftung

Für wen ist das Projekt?

Seit einigen Jahren gibt die Eckhard Busch Stiftung Weihnachtskarten heraus, zur Auswahl stehen inzwischen 18 Motive.

Die Einnahmen (2 € je Klappkarte inkl. Umschlag) kommen in vollem Umfang den Zwecken der Stiftung zu Gute. Ziele der Stiftung sind die Unterstützung von psychisch erkrankten Menschen und deren Angehörigen, die Entstigmatisierung psychischer Krankheiten und die Förderung von Forschung und Wissenschaft, um zu neuen Erkenntnissen zu gelangen, die helfen sollen, das Leiden der Betroffenen und deren Angehöriger zu mildern.

Auf Wunsch individualisieren wir die Karten mit Logo und Texten oder stellen eine Auswahl der Karten zum Weiterverkauf zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.

Wer steckt dahinter

Die meisten Karten sind in der Johann-Christoph-Winters-Schule für Kranke entstanden. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr kreativ und haben zauberhafte weihnachtliche Karten gestaltet. Einige wunderschöne Motive stammen vom Kölner Künstler Rolf Jahn, der viel mit psychiatrischen Patienten arbeitet und uns sehr engagiert unterstützt.

Website und Social Media