Stiftungsgastprofessur Komposition

Projekt
HfMDK-Stiftung

Für wen ist das Projekt?

2019 ist Brian Ferneyhough dem Ruf der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) gefolgt, die eine in ihrer Interdisziplinarität einzigartige Stiftungsgastprofessur für Komposition eingerichtet hat. Dank der Unterstützung der HfMDK-Stiftung lädt die Hochschule renommierte Komponistinnen und Komponisten jeweils für ein Jahr nach Frankfurt ein, um mit Studierenden aller Fachbereiche zu arbeiten. Der in Großbritannien geborene Brian Ferneyhough hält als erster die Gastprofessur inne und kommt für 3 Arbeits-Inseln im Januar, Mai und November an die Hochschule. Workshops mit Instrumentalistinnen und Instrumentalisten sowie Studierenden der Komposition und Darstellenden Künste stehen ebenso auf dem Programm wie Lectures und öffentliche Aufführungen, Gesprächsrunden und Symposien. Das zeitgenössische Kunstschaffen genießt in allen Ausbildungsbereichen der HfMDK einen hohen Stellenwert.

Wer steckt dahinter

Wir danken den engagierten Gründungs- und Zustiftern, die der hessischen Hochschule für Musik, Theater und Tanz mit der HfMDK-Stiftung eine neue Entwicklungsperspektive eröffnet haben und die Profilbildung der Hochschule und ihrer Studierenden in den zeitgenössischen Künsten ermöglichen!