Schnelle Hilfe ist doppelte Hilfe – kostenlose Rechtsberatung durch das H-TEAM München

Projekt
CMS Stiftung

Für wen ist das Projekt?

„Zugang zum Recht. Für alle.“, so lautet das Leitbild der CMS Stiftung. Vor allem Menschen, die - beispielsweise aufgrund ihrer Herkunft, ihres sozialen Status oder ihrer eingeschränkten wirtschaftlichen Situation - auf soziale Hilfe angewiesen sind, erfahren vielfach Nachteile beim Zugang zum Recht. Unter dem Motto „Schnelle Hilfe ist doppelte Hilfe“ stellt das H-TEAM ein umfassendes Dienstleistungsnetz für Menschen in Not im Raum München zur Verfügung. Neben anderen Hilfen bietet der Verein finanziell kostenlose Rechtsberatung für bedürftige Menschen. Dazu zählen vor allem Hilfesuchende, die Krankheit, Unfall, Alter oder andere Schicksale an den Rand der Gesellschaft gedrängt haben. Sozial- und Mietrecht, Arbeits- und Familienrecht sind nur einige Rechtsbereiche, die angefragt werden.

Wer steckt dahinter

Die CMS Stiftung finanziert die kostenlose Rechtsberatung des Vereins und trägt so zum Fortbestand der Initiative bei. Durch diese stabilisierende Förderung konnte das Angebot aufrechterhalten und sogar ausgebaut werden. Mittlerweile engagieren sich an mehreren Tagen sieben Anwält:innen ehrenamtlich. Seit Förderbeginn 2017 haben sie ca. 3.000 Menschen beraten. Es gibt doppelten Grund für eine Gratulation: „Wir möchten am Tag der Stiftungen unserem Förderpartner zu einem bemerkenswerten Jubiläum gratulieren - 30 Jahre H-TEAM und 10 Jahre Rechtsberatung H-TEAM – das spricht für einen gesellschaftlichen Bedarf, aber auch für viel Herzblut und Kontinuität im Engagement“, so Stefanie Wismeth, Leiterin der Geschäftsstelle der CMS Stiftung. Auch für die CMS Stiftung gibt es im Oktober etwas zu feiern: ihr 5-jähriges Bestehen.

Website und Social Media