Reden wir mal über Geld

Projekt
"Deutschland im Plus" - die Stiftung für private Überschuldungsprävention

Für wen ist das Projekt?

In der Schule mal über den eigenen Umgang mit Geld reden? Die Stiftung „Deutschland im Plus“ bietet für Schüler der Sek 1 und Sek 2 schulartübergreifend die Unterrichtseinheit „Konsum geplant – Budget im Griff“ an. Bundesweit erleben die Schüler in unseren Unterrichtseinheiten was es heißt, ihr Budget zu planen, Kostenfallen zu erkennen und welche Folgen Überschuldung haben kann. Zusammen mit unseren ausgebildeten Referenten ist aktive Mitgestaltung der Jugendlichen gefragt und immer wieder spannend. Die intensive Beschäftigung mit dem Thema bietet den besten Schutz vor Überschuldung und sensibilisiert für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld. In diesem Schuljahr möchten wir wieder die 10.000-Schüler-Grenze knacken.

Wer steckt dahinter

Hinter „Deutschland im Plus“ – die Stiftung für private Überschuldungsprävention steckt ein unabhängiger Vorstand, ein dreiköpfiges Team und über 100 Referenten bundesweit.

Website und Social Media