Pilot: Teach First Fellow in der Justizvollzugsanstalt für Jugendliche

Projekt
Vector Stiftung

Für wen ist das Projekt?

Damit sich Jugendliche nach ihrem Haftaufenthalt in der Justizvollzugsanstalt (JVA) für ein straffreies Leben entscheiden, brauchen sie einen gut gestalteten Übergang. Ziel des Pilotprojekts ist es, gemeinsam mit dem pädagogischen Team der JVA Adelsheim den Übergang der jungen Straftäter in ein straffreies Leben zu begleiten und das Selbstvertrauen sowie den Glauben an den eigenen Bildungserfolg der Jugendlichen zu stärken. In dem zweijährigen Pilotprojekt unterstützt ein Fellow von Teach First Deutschland (TFD) erstmals die Schüler einer JVA-Schule. Es wird regelmäßig zwischen allen Projektpartnern reflektiert, welche Besonderheiten der Einsatz eines TFD-Fellows in einer JVA-Schule mit sich bringt und wie die Jugendlichen bestmöglich unterstützt werden können.

Wer steckt dahinter

Das Pilotprojekt wird gemeinsam umgesetzt von Teach First Deutschland und der Anstaltsleitung der JVA Adelsheim. Justiz- und Kultusministerium von Baden-Württemberg werden regelmäßig über den Projektstand informiert. Gefördert wird das Projekt von der Vector Stiftung. Auch die Stadt Adelsheim unterstützt das Projekt u. a. öffentlich.

Website und Social Media