Meister von Morgen

Projekt
Stiftung Achtung!Kinderseele

Für wen ist das Projekt?

Fast 25% aller Ausbildungen werden jährlich in Deutschland abgebrochen. Viele Jugendliche haben Probleme, den Anforderungen gerecht zu werden. Fehlende Motivation oder Unzufriedenheit können zwar zu einer normalen Entwicklung dazu gehören, Jugendliche, die an psychischen Krankheiten leiden, sind jedoch besonders gefährdet, ihre Ausbildung frühzeitig abzubrechen. Die Gefahr, langfristig aus dem Arbeitsmarkt ausgeschlossen zu sein, ist dann sehr groß.

Dieser Situation begegnen wir mit dem Projekt „Meister von Morgen“. Hier informieren Fachärztinnen und Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie ehrenamtliche und professionelle Ausbildungsbegleiterinnen und -begleiter über psychische Erkrankungen bei jungen Erwachsenen. Zudem sprechen wir Jugendliche über Instagram direkt an. Das Video stammt aus unserer Instagram-Kampagne zur Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen bei Jugendlichen in der Ausbildung.

Wer steckt dahinter

Seit 2009 setzen wir uns als bundesweit größte Stiftung in diesem Bereich für die Stärkung der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ein.

Im Projekt „Meister von Morgen“ arbeiten wir mit unserem Projektpartner "Deutsche Bahn Stiftung", den ehrenamtlichen Fachärztinnen und Fachärzten für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie sowie den Ausbildern und Ausbilderinnen zusammen. Partner in diesem Projekt sind u.a. der „Senior Experten Service“, die Initiative „Bildungsketten“ sowie regionale Handels- und Handwerkskammern.

https://www.facebook.com/achtungkinderseele
https://www.instagram.com/morgen_meistern/

Website und Social Media