Kunst für die Seele – Museum erleben

Projekt
Eckhard Busch Stiftung

Für wen ist das Projekt?

„Kunst für die Seele“ – Museum erleben ist ein neues Kooperationsprojekt, welches Menschen mit psychischen Erkrankungen und Einschränkungen einlädt unter Anleitung Kunst in den Kölner Museen gemeinsam zu erleben und sich darüber austauschen. Im Vordergrund stehen dabei die Bilder und Objekte, aber es sollen auch neue Zugänge ermöglicht, Lebenserfahrungen und Erinnerungen angestoßen, Ressourcen geweckt und das sinnliche Erleben gestärkt werden.

Mit „Kunst für Seele“ – Museum erleben möchten wir Teilhabe und Inklusion im Bereich der Kunst (vor-)leben!
Menschen mit psychischen Erkrankungen und Einschränkungen, egal ob jung oder alt, sollen Anregung erhalten und durch die sinnliche Wahrnehmung und Perspektivwechsel eine andere Art des Austauschs zur Kunst und mit sich eingehen können.

Wer steckt dahinter

Das Projekt ist eine Kooperation der Eckhard Busch Stiftung mit dementia+art, der Johann Christph Winters Schule, der Köln-Ring gGmbH, dem Musemsdienst der Stadt Köln und dem Kolumba Museum.

Website und Social Media