Kultur macht unser Leben reicher

Projekt
"Stiftung Seniorenarbeit" im Diakoniewerk München-Maxvorstadt

Für wen ist das Projekt?

Die „Stiftung Seniorenarbeit“ wurde 2006 ins Leben gerufen, um den Bewohnerinnen und Bewohnern unserer Senioreneinrichtungen regelmäßig ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Kulturprogramm bieten zu können.
Das Spektrum reicht von musikalischen, kulturhistorischen, kirchengeschichtlichen und literarischen Veranstaltungen bis hin zu Reiseberichten.
Jedes Jahr organisieren wir über 50 Kulturveranstaltungen und vier Jahresfeste. Dazu zählen das Frühlingsfest, das Rosenfest, die Senioren-Wiesn und die Adventsfeier mit Krippeneröffnung. Diese Ereignisse sind bei unseren Senioren sehr beliebt.

Wer steckt dahinter

Viele Künstler, Musiker, Referenten tragen zu einem abwechslungsreichen Programm bei.
Die Mitarbeiter der Hausinternen Tagesbetreuung begleiten die Bewohner zu den Veranstaltungen und betreuen sie.