KreativPause

Projekt
sportsforcharity

Für wen ist das Projekt?

Eins unser ersten Projekte ist die KreativPause. Sie ist eine handliche Holz Kiste mit individuellem Inhalt. Die Kunsttherapeut/in der Station kann zwischen verschiedenen hochwertigen Buntstiften, Wassermalfarben, und Zeichenmaterial wählen, sodass der Inhalt für jeden Patienten jedes Alters, sowie Geschlecht angepasst werden kann. Unsere Box gibt die Möglichkeit von zuhause (nach der Betreuung auf der Station) problemlos mit den Lieblingsutensilien weiter zu malen. Sie soll aber auch für Stationen ohne etablierte Kunsttherapie genutzt werden, indem wir ein/e Therapeut/in auf der Station zur Verfügung stellen welche mit den Kinder und den Boxen Stundenweise arbeiten kann.

Um auch den Austausch zwischen den Patienten und Geschwistern, sowie den Spaß auf den Stationen zu fördern, entwickeln wir gemeinsam mit Fruchtalarm ein aktives Spiele-Projekt. Dabei soll das gemeinsame Zeit verbringen im Vordergrund stehen sowie lachende und spielerische Momente und Erinnerungen schaffen.

Wer steckt dahinter

Wir sind die sportsforcharity Stiftung und beschäftigen uns mit dem Thema Begleittherapie für krebskranke Kinder und Jugendliche. Seit November 2019 entwickeln wir verschiedene Projekte um Begleittherapie auf allen deutschen Kinder Krebsstationen ermöglichen zu können und bringen mithilfe von neu geschöpften Spielen mehr Lebensfreude in den sonst einseitigen Krankenhausalltag. Finanziert werden wir durch Spenden von Privatpersonen, unseren Stiftungsmitgliedern und unserem Treuhänder, der Sportevents wie Indoor-Cycling oder Yoga für den guten Zweck veranstaltet.

Website und Social Media