Kitu-App: Gemeinsam spielen und bewegen

Projekt
Kinderturnstiftung Baden-Württemberg

Für wen ist das Projekt?

Die „Kitu-App: Gemeinsam spielen und bewegen“ bringt Bewegung in die gesamte Familie und verbindet Spaß, Spiel, Bewegung und gemeinsame (Frei)Zeit.
Führt das „Wir bewegen uns-Ritual“ ein – vor jedem Abendessen! Die Kitu-App liefert dafür die passenden Übungen. Spielt das Bewegungsspiel mit dem Glücksrad: Nach dem Zufallsprinzip spuckt es lustige und einfach machbare Bewegungsaufgaben aus – auch für Mama und Papa!

Im Einzelspieler-Modus macht die Kitu-App ebenfalls Spaß. Hier können Kinder ihr persönliches Bewegungstagebuch führen und Schätze finden.
Kostenfrei in den Stores verfügbar: Die App ist im Google Play Store und im App Store kostenfrei zum Download verfügbar. Eine Datenbank, die den Nutzern die Vereine vor Ort in Baden-Württemberg, die Kinderturnen anbieten, ganz einfach ausfindig macht, schafft direkte Zugänge zum Kinderturnen.

Alle Infos: https://kinderturnstiftung-bw.de/kitu-app-gemeinsam-spielen-bewegen/

Wer steckt dahinter

Die Kitu-App wurde gemeinsam von der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg und der Auerbach Stiftung geplant und realisiert, unterstützt durch die AOK Baden-Württemberg, den Badischen Turner-Bund und den Schwäbischen Turnerbund sowie die Sparda-Bank Baden-Württemberg.