Kind sein. Trotz Diabetes.

Projekt
Stiftung Dianiño

Für wen ist das Projekt?

Die Kinderstiftung Dianiño hilft Kindern mit Diabetes Typ 1 und deren Familien in ganz Deutschland in akuten Belastungssituationen. Die Hilfeleistungen können schnell, kostenlos und unkompliziert über den Kinderdiabetologen angefordert werden. Unsere ehrenamtlichen Dianiño-Nannies unterstützen die Familien und Kinder direkt im familiären Umfeld oder führen Diabetes-Schulungen in Schule, Kindergarten, etc. durch.

Die Kinderstiftung Dianiño hilft in folgenden Situationen:
- Unterstützung nach der Diagnose zum Einfinden in die neue Lebenssituation
- Schulung von Lehrern, Betreuern, Verwandten des Kindes
- Überbrückung familiärer Notsituationen wie z.B. Krankheit, Tod oder Trennung
- Hilfe bei seelischen Belastungen der Kinder/Jugendlichen, Geschwisterkinder und Eltern
- Förderung der Selbstständigkeit/Motivation der Kinder/Jugendlichen
- Eingliederungshilfe in Kindergarten, Schule und bei dazugehörigen Aktivitäten

Wer steckt dahinter

Kinderstiftung Dianiño (Kuratorium, Beirat sowie über 200 ehrenamtliche Dianiño - Nannies)

Website und Social Media