Fitnessbarometer 2020

Projekt
Kinderturnstiftung Baden-Württemberg

Für wen ist das Projekt?

Das Fitnessbarometer der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg gibt in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Klaus Bös jährlich eine Antwort auf die Frage „Wie fit sind die Kinder in Baden-Württemberg“?

Den aktuellen Ergebnissen zufolge sind sie fitter als der bundesdeutsche Durchschnitt. In diesem Jahr wurde eine weitere Fokusfrage beantwortet, deren Ergebnisse erschrecken: Die Anzahl der übergewichtigen bzw. adipösen Kinder verdoppelt sich vom Kindergarten- zum Grundschulalter! Insgesamt 12,6 Prozent der getesteten Kinder liegen dabei über dem Normalgewicht.

Warum ist das so und was können wir tun? Das zeigt die Stiftung im Factsheet zum Fitnessbarometer 2020 auf, mit dem sie Öffentlichkeit und Entscheidungsträger informiert und motivieren möchte, mehr für die Fitness der Kinder und damit langfristig für die Gesundheit der Bevölkerung in Baden-Württemberg zu tun!

Wer steckt dahinter

Kultus- und Sportministerin des Landes Baden-Württemberg, Dr. Susanne Eisenmann, unterstützt die Initiative und engagiert sich auch als Botschafterin. Gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Bös, distinguished Senior Fellow am Karlsruher Institut für Technologie, erarbeitet die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg jährlich den Fitnessbarometer.

Unterstützt wurde sie in diesem Jahr von Dr. Thomas Kauth, Kinder- und Jugendarzt mit Schwerpunkt Ernährungsmedizin, und Alexander Kölle, Sportwissenschaftler von der AOK Baden-Württemberg.

Website und Social Media