Blühen für Bildung – eine Initiative für die Artenvielfalt unserer heimischen Insekten und für die Bildung junger Menschen

Projekt
Chancen stiften

Für wen ist das Projekt?

Mit der Initiative „Blühen für Bildung“ verwandeln die Betreiber des Buscherhof in Neuss einen Teil ihrer Ackerflächen in Blühstreifen. Durch die Anlage von Blühwiesen leistet Familie Wolfgarten einen wichtigen Beitrag für die Lebensgrundlage von Insekten und Wildtieren und lässt somit unsere von Monokulturen geprägten Felder wieder bunter werden. Während der Vegetationszeit sind die blühenden Wiesen in ständiger Veränderung. Es gibt fast täglich Neues zu beobachten.

Die Schülerinnen und Schüler aus dem Förderprojekt „Einsteigen – Aufsteigen!“ waren nach dem Besuch auf dem Hof ganz begeistert. Das Team von Chancen stiften unterstützt mit dem Förderprojekt „Einsteigen – Aufsteigen!“ sehr erfolgreich und äußerst motiviert junge Menschen, die während ihrer Schullaufbahn ein Coaching benötigen. Eine Blühpatenschaft gibt es für 1 Euro/qm.

Wer steckt dahinter

Initiiert wurde das Projekt „Blühen für Bildung“ von Christina und Georg Wolfgarten vom Buscherhof in Neuss. Zuständig für Chancen stiften – die Gemeinschaftsstiftung ist Diandra Preiß und Valeska Damm-Berndorff für das Förderprojekt „Einsteigen – Aufsteigen!“. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds unter: info@stiftungsfonds.org

Website und Social Media