Medienstiftung der Sparkasse Leipzig — Ein Interview

Interviewpartner: Martin Fiedler, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Themenfelder der Stiftung: Bildung, Internationales, Wissenschaft und Forschung

Teilen

Konkret: Was macht Ihre Stiftung?

Dem Gemeinwohl zu dienen – diese Verpflichtung ist im öffentlichen Auftrag aller Sparkassen verankert. Dem Gemeinwohl zu dienen – dies gelingt der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig durch die Initiierung, Förderung und Unterstützung einer Vielzahl lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Projekte und Einrichtungen.

Rückblick: Warum wurde die Stiftung gegründet?

Im Bewusstsein der herausragenden Rolle der Medien für Aufklärung und gesellschaftliche Teilhabe gründete die Sparkasse Leipzig im Jahr 1999 ihre Medienstiftung. Die Stiftung wurde im Rahmen des Festaktes zum 175-jährigen Jubiläum der Sparkasse am 4. Mai 2001 der Öffentlichkeit vorgestellt.